© Michael Palm
© Michael Palm

Urban Priol

1961
Der Grundstein für das spätere Wirken fällt polternd in die Wiege

1980
Das Lehrerkollegium atmet auf. Urban Priol verlässt nach bestandenem Abitur die Schule

1982
Erstmals auf den Brettern

1988
Eröffnung der ersten Kleinkunstbühne Kochsmühle (Obernburg a.M.)

1998
Eröffnung der eigenen Kleinkunstbühne Hofgarten (Aschaffenburg)

2004
Erste eigene TV-Sendung alles muss raus / 3sat

2007
Das ZDF tritt aus der 27jährigen Kabarett-Abstinenz heraus. Mit Neues aus der Anstalt starten Urban Priol und Georg Schramm monatlich im Doppelpack eine neue Sendung.

2010
Seit 2010 geht die Anstalt mit neuem Partner Frank-Markus Barwasser alias Erwin Pelzig weiter.

seit 2013
Gast in verschiedenen TV- und Hörfunk Sendungen, u.a. WDR Mitternachtsspitzen und Kölner Treff, BR Schlachthof, Kabarett aus Franken, Ringlstetter und Schleichfernsehen, ARD Maischberger Alfons & Gäste, NDR Talkshow, ZDF Moderation Verleihung Deutscher Kleinkunstpreis

Aktuelle Veranstaltungen

© Michael Palm
© Michael Palm
Kolosseum
14. Oktober 2022
20:00 Uhr

Urban Priol

"Im Fluss"

Man kann nicht zwei Mal in den gleichen Fluss steigen, sagt Heraklit, alles Sein ist Werden. Man denkt an den Berliner Großflughafen, und merkt: der alte Grieche hatte recht.
© Michael Palm
© Michael Palm
StadtHalle Rostock – Clubbühne
15. Oktober 2022
20:00 Uhr

Urban Priol

"Im Fluss"

Man kann nicht zwei Mal in den gleichen Fluss steigen, sagt Heraklit, alles Sein ist Werden. Man denkt an den Berliner Großflughafen, und merkt: der alte Grieche hatte recht.
© Michael Palm
© Michael Palm
Aula des Gymnasiums Soltau
17. Oktober 2022
20:00 Uhr

Urban Priol

"Im Fluss"

Man kann nicht zwei Mal in den gleichen Fluss steigen, sagt Heraklit, alles Sein ist Werden. Man denkt an den Berliner Großflughafen, und merkt: der alte Grieche hatte recht.
Verlegte Veranstaltung vom 24.04.2020 und 17.09.2021