© Great Performances Veranstaltungs UG
© Great Performances Veranstaltungs UG

Tschechische Kammerphilharmonie, Prag

Die große Weihnachtsgala der Klassik

mit weihnachtlichen Werken von Mozart, Vivaldi, Bach und vielen weiteren

Laeiszhalle Hamburg, großer Saal
1. Dezember 2022
Beginn: 20:00 Uhr
 / Ende ca. 22:00 Uhr

 

Dirigent:    Petr Chromčák

Sopran:     Monika Brychtová
Alt:             Hana Dobesová
Tenor:        Josef Moravec
Bass:         Ivo Hrachovec

 

Zur diesjährigen Weihnachtszeit kündigt sich das weltweit bekannte und renommierte Ensemble der Tschechischen Kammerphilharmonie, Prag mit einem außergewöhnlichen musikalischen Leckerbissen an: die festliche „Weihnachtgala der Klassik“, eine große Auswahl unvergessener und unvergesslicher Orchesterwerke weltbekannter Komponisten der klassischen Musik. In Zusammenarbeit mit den wunderschönen Stimmen von vier hochkarätigen Prager Opernsängern entsteht ein Konzert, dem es weder an Eleganz noch an besinnlicher Weihnachtsstimmung fehlt.

Das Programm dieses gefragten Spitzenorchesters, das sich ganz auf die Musik des Barocks und der frühen Klassik spezialisiert hat, wird wie immer ergreifend und abwechslungsreich.  Die wunderschönen Stimmen bezaubern die Ohren der Zuhörer mit solch beliebten Werken wie die „Ave Maria“ von Pietro Mascagni, „Cantique de Noel“ von Adolphe Adam und die freudige „Alleluja“ von W.A. Mozart (aus der Kantate „Exultate, jubilate“)  Für Besinnung und andächtige Augenblicke sorgen Stücke aus Vivaldis „Gloria“, Bachs „Weihnachtsoratorium“ und das wunderschöne „Ave verum corpus“ von W.A. Mozart.

Petr Chromčák, der temperamentvolle musikalische Leiter und Dirigent, führt die Tschechische Kammerphilharmonie, Prag und Solisten durch diese musikalische Rundreise der festlichen Klänge.

Ticket-Preis: 20,00 €
bis 48,00 €

(Kartenpreis exkl. Vorverkaufs- und Ticketgebühr)

Mehr zum Künstler