Götz Alsmann 3.2 Quer © Jens Koch

Götz Alsmann & Band

... bei Nacht ...

Der König des Jazzschlagers ist wieder in der Laeiszhalle!

Laeiszhalle Hamburg, großer Saal
9. Mai 2025
Beginn: 20:00 Uhr
 / Ende ca. 22:00 Uhr

 

Götz Alsmann (Gesang, Piano und mehr)

Altfrid M. Sicking (Vibraphon, Xylophon, Trompete)

Ingo Senst (Kontrabass)

Dominik Hahn (Schlagzeug)

Markus Paßlick (Percussion)

 

Das neue Programm … bei Nacht … 

…. sind erstens alle Katzen grau und ist zweitens der Mensch nicht gern alleine.

 

Die Weisheiten der Sprichwörter und des Schlagers bleiben ewige Wahrheiten…

Kein Wunder, dass Götz Alsmann auf seinem neuen Album sowie in seinem aktuellen Programm die Nacht zum Mittelpunkt des Abends macht.

Oder den Abend zum Höhepunkt des Tages?

Dazu greift er auf erlesene Preziosen der Schlagergeschichte zurück, auf melancholische wie humorvolle Glanzstücke von 1910 bis 1965 – und das tut er anders als alle anderen.

Nicht umsonst gilt der Sänger und Pianist Götz Alsmann als der „König des deutschen Jazzschlagers“.

Selbstredend wäre auch sein aktueller Parforceritt durch das Liederbuch wahrhaft klassischer Schlagermusik und die berückenden Rhythmen der Jazzgeschichte ohne sein legendäres Ensemble nicht denkbar!

Die Götz Alsmann Band, die mit ihrem Chef auf ihren Tourneen die Welt gleich mehrfach umrundet hat, steht auch jetzt wieder für musikalische Top-Qualität und unermüdlichen Einsatz:

„Götz Alsmann … bei Nacht…“ – mehr als nur eine Gute-Nacht-Geschichte!

 

Ticket-Preis: 25,00 €
bis 51,00 €

(Kartenpreis exkl. Vorverkaufs- und Ticketgebühr)

Mehr zum Künstler